Kinder Planschbecken Ratgeber

Kinder Planschbecken – für Kinder gibt es nichts Schöneres als eine Abkühlung an heißen Sommertagen. Beim Planschbecken Kauf kommt es meist auf die Größe und das Aussehen an. Denn das Auge badet ja schließlich mit 😉 Damit ihr und eure Kinder aber nicht nur eine Woche Freude daran habt, sollte beim Kauf einiges beachtet werden.

In unserem Artikel erfahrt ihr, worauf ihr beim Kinder Planschbecken Kauf achten solltet und findet in unserem Best of Listen die empfehlenswerten Modelle:

Planschbecken mit Rutsche Vergleich
Baby Planschbecken
Kinder Planschbecken ab 3 Jahren

 

Altersgerechtes Planschen



Bei Amazon ansehen*


Während die ganz Kleinen unter 1 Jahr gemütlich unter einem Sonnendach im Baby Pool sitzen und mit Händen und Füßen im Wasser pantschen, macht eine Wasserrutsche den älteren Kindern natürlich riesen Spaß! Ein Kinder Planschbecken mit Rutsche wird generell für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Doch viele Eltern lassen auch die Kleinen mit 1,5 Jahren an Pool Modellen wie z.B. Intex Play Center Gator* oder Intex WTP Playcenter* mal rutschen. Natürlich nicht alleine, denn die Sicherheit geht vor. Lassen sich die Haltegriffe der Rutsche umklappen (z.B. weil es zu wenig Luft drin ist), können die Kleinen runterfallen.
 

Kinder Planschbecken mit aufblasbarem Boden



Bei Amazon ansehen*


Damit ein Kinder Planschbecken dicht hält, sollte es auf ebenem Untergrund – also auf Pflastersteinen oder Rasen – stehen. Und da ist ein Poolboden zum Aufblasen Goldwert. Denn dieser sorgt für extra Komfort, so dass die Kinder gemütlich im Kinderpool sitzen und krabbeln können. Zudem tut es nicht so weh, wenn man mal ausrutscht. Viele Baby- und Kinder Planschbecken haben kleine Noppen auf dem Boden, so dass die Rutschgefahr damit verringert wird.

Bei einem Kinder Planschbecken mit Rutsche sollte man drauf achten, ob es eine gepolsterte Landematte am Eintauchpunkt gibt. So werden die Kinder nach dem Rutschen sanft abgefangen. Ist es nicht der Fall, kann man auch improvisieren und z.B. eine Gärtnerkniekissen oder ein Stück dicker Isomatte unter das Planschbecken und den Eintauchpunkt schieben.
 

Enleerungsventil im Poolboden

Da die Kinder Sand und Gras mit Ihren Füßen ins Wasser bringen, muss das Wasser regelmäßig (im Hochsommer am besten täglich) gewechselt werden. Besonders praktisch sind dann die Planschbecken Modelle mit einer Ablassschraube im Poolboden. Das integrierte Bodenablassventil sorgt für einen sicheren und sauberen Wasserablauf nach dem Planschen oder wenn das Wasser gewechselt werden muss. Hat ein Planschbecken keine Ablassschraube, muss das Wasser über die Ränder ausgekippt werden. Hier findet ihr alles, was ihr zur Pool Reinigung* sowie Wasserpflege* braucht.

Nähte auf scharfe Kanten kontrollieren

Nachdem ihr den Kinderpool aufgebaut habt, schaut unbedingt, ob alle Nähte gut verschleißt sind und keine scharfen Kanten haben. Ist es nicht der Fall, empfiehlt es sich, den Anbieter bzw. Amazon zu kontaktieren und ein Ersatzprodukt anzufordern. Das gleiche gilt auch in Falle, wenn dem Kinder Planschbecken zu schnell die Luft entweicht.

Haltbarkeit



Bei Amazon ansehen*

Bei einem Kinder Planschbecken im Garten sollte man drauf achten, dass keine Steine und Stöcke unter dem Kinderpool herumliegen. Zudem empfiehlt es sich, etwas wie eine dicke Folie oder spezielle Matte darunter zu legen, damit das Material nicht schnell kaputt geht. Ist es doch zu kleinen Löchern gekommen, könnt ihr diese mit dem meist beigefügten Reparaturset selber flicken. Hier sind die Planschbecken mit klassischer Ringe-Konstruktion mit einzelnen Luftkammern wie z.B. das beliebte Iden Planschbecken* im klaren Vorteil: bei einem Loch ist nicht das ganze Kinder Planschbecken kaputt und kann leichter repariert werden.

Schadstoffe in Kinder Planschbecken

Leider sind nicht alle Kinder Planschbecken so unbedenklich wie man es sich wünschten würde. Viele Hersteller setzen Phthalatweichmacher ein, damit das Material biegsam und geschmeidig wird. Doch diese Stoffe lassen sich nicht fest im Kunststoff binden und können ins Wasser übertragen und von Kindern aufgenommen werden.

Einige Hersteller wie z.B. Intext schreiben in der Produktbeschreibung bei Amazon, dass ihre Kinder Planschbecken das „Phthalate-Free“ Siegel – ein deutliches Kennzeichen für umwelt- und gesundheitsbewusste Produkte – haben. Leider findet sich der Hinweis jedoch nicht immer auch auf der Produktverpackung wieder. Schaut zudem, ob es ein TÜV-Prüfzeichen gibt. Denn dieses garantiert, dass das Produkt den geltenden EU-Normen zu Schadstoffgehalt und Sicherheit entspricht. Sicherheitshalber solltet ihr die Planschbecken nicht mit dem Mund, sondern mit Luftpumpen aufblasen und die Kinder nicht an dem Kunststoff nuckeln lassen.

Wer zu 100% sicher sein möchte, greift zu den Wasser-und Sandmuscheln aus Hartplastik. Diese haben beim Öko-Test am besten abgeschnitten und sind schadstofffrei. Die Bestnote gab es in 2016 für die Sand-und Wassermuschel „Beach Bee“ von KWH*. (Quelle: Ökotest Jahrbuch Kleinkinder 2016, S. 206-209)

Diese und die anderen empfehlenswerten Modelle findet ihr hier in unserer Sandmuschel Bestenliste.
 
 
 

8 Kommentare:

  1. Pingback:quik

  2. Pingback:judi slot online

  3. Pingback:k2 liquid spray amazon

  4. Pingback:แทงหวย

  5. Pingback:เกม 3D

  6. Pingback:SIAM855

  7. Pingback:สมัครเว็บสล็อต

  8. Pingback:หวยฮานอย

Kommentare sind geschlossen