Kinderpool – Badespaß für Groß und Klein

Ein Kinderpool bietet an heißen Sommertagen eine kühle und ersehnte Erfrischung für Klein und Groß und gehört neben Eis zum Sommer einfach dazu. Stellt ihr einen Kinderpool im eigenen Garten, auf der Terrasse oder Balkon auf, dann kriegt ihr die Kinder sicherlich nicht mehr daraus. Planschen, Herumtoben, Nassspritzen, Rutschen – langanhaltender Badespaß im Kinderpool ist garantiert.

 
Kinderpool Modelle gibt es ja wie Sand im Meer. Die unterschiedlichsten Modelle – angefangen bei bunten verspielten Baby Planschbecken über ganze Kinderpool-Landschaften mit Rutsche und Wassersprüher bis hin zu Famlienpools. Wer keine Lust auf einen Kinderpool zum Aufblasen hat, greift zu den Stahlrahmenmodellen*, die mit Metallstäben gesichert werden und sich besonders gut für einen Garten eignen. Zudem gibt es die so genannten Quick-Up-Pool Planschbecken*, die sich beim Befüllen von selbst aufstellen.

Damit ihr die unterschiedlichsten Modelle vergleichen könnt, haben wir die Bestseller in übersichtlichen Vergleichen für euch zusammengestellt. Über die Buttons gelangt ihr zu den empfehlenswerten Modellen der jeweiligen Kategorie. Hier könnt ihr euch anhand der Bilder entscheiden, welches Modell für euch in Frage kommt und weiter unten nachlesen, ob anderen Kunden damit zufrieden sind.
 

Kinderpool Alternative: Sandmuschel



Bei Amazon ansehen*


Und auch Sandmuscheln (hier findet ihr die besten Modelle) können mit Wasser befüllt werden und sind eine durchaus gute Alternative zum aufblasbaren Kinderpool.
Generell empfiehlt es sich, sich beim Kinderpool Kaufen nach dem Alter und vor allem der Körpergröße der Kinder zu richten. Weitere Tipps, worauf ihr beim Kinderpool Kauf achten solltet, findet ihr in unserem Ratgeber Artikel.
 

Sonnenschutz beim Planschen im Kinderpool

Während die älteren Kinder am liebsten rutschen und toben möchten, finden die Kleinsten ihr Wasservergnügen in einem Baby Planschbecken.Bei heißen Temperaturen solltet ihr einen Sonnenschutz über eurem Kinderplanschbecken aufstellen und die Kinder eincremen. Bei den Baby Pool Modellen gibt es eine gute Auswahl an Planschbecken mit aufblasbarem Dach, das als Sonnenschutz gilt. Und auch bei den Kinderpool Modellen wie z.B. Intex Wahl Spray Pool* dient der Wassersprüher gleichzeitig als Sonnenschutz, gibt jedoch nur ganz wenig Schatten und ist dafür nicht ausreichend.

Kinderpool Ratgeber

Es ist wichtig, dass ein Kinderplanschbecken aus strapazierfähigem Material hergestellt und gut verarbeitet ist. Nur so können die kleinen Wasserratten nach Herzenslust planschen und rutschen, ohne dass das Material beschädigt wird oder der Kinderpool nach wenigen Stunden wieder nachgepumpt werden muss. Denn das Problem haben leider viele Kinderpool Modelle und verlieren also zu schnell Luft. Doch beim Kinderpool Kauf stellt man sich noch weitere Fragen. Mit einer Pumpe, einem Kompressor oder Atemluft aufblasen? Ist ein Kinderpool frei von Weichmachern und anderen Schadstoffen? Worauf sollte man achten? Auf diese und andere Fragen gehen wir in unserem Kinderpool Ratgeber Artikel näher ein. Dafür bitte hier entlang.
 
 
 

Kommentare sind geschlossen