Katzenhaus Outdoor – die besten Modelle


Ein Katzenhaus Outdoor Modell im eigenen Garten bietet euren Katzen einen gemütlichen Rückzugsort im Freien. Ob mit einer überdachten Terrasse, wie eine klassische Hundehütte oder im Design eines Gartenhäuschens – hier findet ihr die besten Katzenhaus Outdoor Modelle mit und ohne Isolierung. Weiter unten gibt es zudem eine kleine Entscheidungshilfe.

Für kalte Wintertage: Outdoor Katzenhaus mit Heizung

Da unsere Testsieger – die Katzenhäuser von Running Rabbit – die ihr weiter unten seht, bereits ausverkauft sind, stellen wir euch hier 3 weitere empfehlenswerte Katzenhäuser mit Heizung vor:

Outdoor Katzenhaus mit Heizung
Bild: eBay-Link*

25 Watt Bodenheizung

Massivholz(18 mm), unbehandelt

Mit 10 mm Styropor vollisoliert

60 x 40 x 43 (LxBxH)

Zu eBay*
Outdoor Katzenhaus mit Heizung
Bild: eBay-Link*

12 Watt Bodenheizung

Spanplatte (13 mm)

Mit Filz vollisoliert

52 x 40 x 40 (LxBxH)

Zu eBay*
Für 2 Katzen (2x Heizung)
Outdoor Katzenhaus mit Heizung
Bild: eBay-Link*

12 Watt Bodenheizung

Massivholz(18 mm), unbehandelt

Mit Filz vollisoliert

73 x 53 x 40 (LxBxH)

Zu eBay*

 

Katzenhaus Outdoor: unsere Testsieger

Je nachdem was Du suchst, findest Du hier die 4 besten Katzenhaus Outdoor Varianten.
Unser Testsieger – die Runnig Rabbit Hütten – sind unglaublich beliebt und wirklich sehr schnell ausverkauft. Unser Tipp: schnell zugreifen, solange sie verfügbar sind!

Bild: Amazon-Link*

Zum Angebot

Bild: Amazon-Link*

Zum Angebot

Running rabbit Katzenhütte
Weil es mit Heizung und isoliert ist
67 x 53 x 43 cm (LxBxH)
Styropor Isolierung + Heizung

Vorteile: aus Massivholz, winter- und wetterfest
Nachteil: kurzes Stromkabel

Bild: Amazon-Link*
Zu Amazon*
Selbstwärmendes Katzenhaus*
Weil es mit selbstheizender Decke ausgestattet ist
(ohne Strom)
56 × 59 × 94 cm (LxBxH)
Nicht isoliert

Vorteile: selbstwärmend, handgefertigt, mit Katzenklappe & One Way Fenster
Nachteil: nicht so warm wie in einer Hütte mit Heizung

Bild: Amazon-Link*
Zum Angebot
Kerbl Katzenhaus Tyrol Alpin
Weil es isoliert ist und eine überdachte Terrasse hat
88 x 57 x 77 cm (LxBxH)
Styropor Isolierung

Vorteile: hochwertige Verarbeitung, schneller Aufbau
Nachteile: aus unbehandeltem Holz, zu steife Lamellen

Bild: Amazon-Link*
Zu Amazon*
Katzenhaus mit Wärmeplatte*
Weil es eine herausnehmbare Wärmeplatte hat
(strombetrieben)
88 x 57 x 77 cm
Mit Styropor vollisoliert

Vorteile: Wärmeplatte kann entfernt werden, schöne Dachterrasse, wetterfest
Nachteil: –

 

Katzenhaus Outdoor: weitere Modelle

Trixie Kleintierhaus*
60 × 47 × 50 cm
mit Türklappe / nicht isoliert
Katzenhaus Outdoor - Trixie Kleintierhaus

Bild: Amazon-Link*

Zu Amazon*
Metra Katzenhütte
75 x 76 x 69 cm
Ohne Tür / nicht isoliert
Katzenhaus Outdoor - Metra Katzenhütte

Bild: Amazon-Link*

Zum Angebot
Katzenhaus ohne Heizung
67 x 53 x 43 cm
Mit Lamellen / vollisoliert
Vollisoliertes Katzenhaus Outdoor

Bild: Amazon-Link*

Zum Angebot

 

Kerbl Katzenhaus Lodge*
77 x 50 x 73 cm
Mit Türklappe / nicht isoliert
Kerbl Katzenhaus Lodge Katzenhaus Outdoor

Bild: Amazon-Link*

Zu Amazon*
Katzenhaus Lodge Ontario*
77 x 50 x 73 cm
Mit Lamellen / nicht isoliert
Kerbl Katzenhaus Lodge Ontario Katzenhaus Outdoor

Bild: Amazon-Link*

Zu Amazon*
Kerbl Katzenhaus Toskana*
58 x 58 x 76 cm
Mit Lamellen / nicht isoliert
Kerbl Katzenhaus Toskana Katzenhaus Outdoor

Bild: Amazon-Link*

Zu Amazon*

Welches ist das beste Katzenhaus Outdoor Modell?

Das kann man nicht pauschal beantworten, denn es hängt davon ab, was genau ihr sucht. Hier ein paar Überlegungen, die euch helfen können, euch für das richtige Katzenhaus Outdoor Modell zu entscheiden.
Zunächst drei Fragen, die für die Entscheidung relevant sind:

  • Sucht ihr ein Katzenhaus Outdoor für eine oder mehrere Katzen?
  • Soll das Katzenhaus Outdoor auch im Winter benutzt werden?
  • Wenn ja, habt ihr zwei Varianten: ein bereits isoliertes Katzenhaus kaufen oder selbst isolieren?

Selbst zu isolieren ist natürlich günstiger, jedoch auch aufwändiger. Wie das geht und was ihr alles dazu braucht findet ihr hier in unserem Ratgeber Artikel: Wie isoliere ich ein Katzenhaus?
 

Unser Winter Katzenhaus Tipp: kuschelig-warme Ausstattung für ein Katzenhaus Outdoor

Heizkissen SnuggleSafe*
Für Mikrowelle, ohne Strom

Katzenhaus Outdoor - Heizkissen SnuggleSafe
Bild: Amazon-Link*
Trixie Heizmatte*
Benötigt Strom

Katzenhaus Winter - Trixie Heizmatte
Bild: Amazon-Link*
Selbstheizende Decke*
Reflektiert die Wärme, ohne Strom

Katzenhaus Winter - Selbstheizende Decke
Bild: Amazon-Link*


Katzenhaus Outdoor Farmfreunde.de

Ein vollisoliertes Katzenhaus Outdoor für kalte Tage

Besonders bei kalten Herbst- und Wintertemperaturen sind die Freigänger sehr dankbar für ein warmes, trockenes Plätzchen. Bei den unterschiedlichen Modellen wird meist nach dem Preis entscheiden, wie viel ihr für das Katzenhaus ausgeben möchtet.

Vollisoliertes Katzenhaus Outdoor MIT Heizung

Die perfekte Lösung für den Winter ist die vollisolierte Katzenhütte mit Heizung von Runnig Rabbit (Testbericht). Das Outdoor Katzenhaus mit Heizung gibt es in Rot mit Katzenklappe sowie in Grau und Naturfarbe mit Lamellen-Vorhang. Klare Kaufempfehlung!
 

Voll- und teilisolierte Katzenhaus Outdoor Modelle OHNE Heizung

Das günstigste isolierte Katzenhaus Outdoor Modell ist das Kerbl Katzenhaus Tyrol Alpin (Testbericht). Jedoch müsst ihr hier einige Qualitätseinbußen wie beispielsweise zu steife Lamellen in Kauf nehmen. Weitere Infos sowie einige Tipps findet ihr im Testbericht.

Sehr empfehlenswert und beliebt ist das vollisolierte Katzenhaus Outdoor von Runnig Rabbit (Testbericht).

Wichtig: falls die Katzenhütte auch bei Minustemperaturen benutzt werden soll, solltet ihr beide Katzenhaus Outdoor Modelle zusätzlich warm ausstatten. Hier gibt es einige Tipps.
 

Nicht isoliertes Katzenhaus

Wenn ihr ein nicht isoliertes Katzenhaus Outdoor Modell sucht, weil es nicht an kalten Tagen genutzt wird bzw. ihr die Katzenhütte selbst isolieren möchtet, sind diese Katzenhaus Outdoor Modelle eine Empfehlung wert:

Für kleinere Katzen

Die Kerbl Katzenhaus Lodge (Testbericht) ist der Amazon Bestseller, hat einen guten Preis aber auch ein paar Kritikpunkte, über die ihr im Testbericht mehr erfahrt. Wenn eure Katze nicht mit einer Katzenklappe umgehen kann wäre die Kerbl Lodge Ontario (Testbericht) mit Lamellen Vorhang die bessere Alternative.

Für größere Katzen

Für größere Katzen sind die Kerbl Toskana Lodge (Testbericht) sowie die Metra Katzenhütte (Testbericht) zu empfehlen. Aber wichtig: falls das Katzenhaus Outdoor auch im Winter bewohnt wird, darf es nicht zu groß sein, damit eure Katze nicht friert.

Für mehrere Katzen

Das schöne, platzsparende Trixie Katzenhaus Cat’s Home (Testbericht) hat 3 Etagen, auf denen mehrere Katzen ausreichend Platz finden. Ideal für einen Mehrkatzenhaushalt!
 

Kommentare sind geschlossen.